News

Blütenfest 2019

Willich blüht zum sechsten Mal auf

Der Werbering Willich veranstaltet das erste Fest auf dem neugestalten Markt

Die Umgestaltung des Willicher Marktes ist fast beendet. Zeit den Platz endlich mit richtig viel Leben zu füllen. Dabei lässt die Stadt dem Werbering Willich mit Blick auf die „lange Leidenszeit“ für Händler, Dienstleister und Gastronomen, die mit der Neugestaltung des zentralen Platzes von Willich verbunden war, gerne den Vortritt. Deshalb lädt der Werbering Willich am 19. Mai zu seinem 6. Blütenfest ein, das natürlich mit einem verkaufsoffenen Sontag verbunden ist.

Denn wenn in den Gärten fröhliches Bienensummen zu hören ist, die ersten Blumen herrlich duften und blühende Sträucher und Bäume für Farbenvielfalt sorgen, dann ist das ein schöner Anlass zum Feiern. Los geht es bereits am Samstag, 18. Mai, mit einem Frühlingskonzert, der ersten richtigen Bewährungsprobe für den neuen Markt. Das Warm-up übernimmt ein DJ-Team der Krefelder Firma „eventbox“, die auch für die Bühnentechnik verantwortlich ist. Ab 20 Uhr wird’s dann sündig. Unter dem Motto „Gute Livemusik ist schon echt `ne Sünde wert“ wird die Band „Sündenrock“ 70er bis 90er Coverhits und Hits aus der „Neuzeit“ spielen. Hinzu kommen Rock, Pop und Disco-Interpretationen, zu denen die meisten sicher schon mal gefeiert haben. Knackige, fetzige, deftige, stilvolle, einfach „sündhaft gute“ Top-Hits der Rockgeschichte, beispielsweise von Katy Perry, Prince, AC/DC, Pink, Herbert Grönemeyer oder Queen. Garniert wird die Show der „Sündenrocker“ mit Spontanität, Wortwitz und der Fähigkeit, individuell und offensiv auf das Publikum eingehen zu können. Da spürt man die Freude und den Spaß der Band an jedem Auftritt.

Verkaufsoffener Sonntag

Rund 70 Händler, Dienstleister, Gastronomen und Handwerker beteiligen sich in diesem Jahr an dem Blütenfest. Für die Kinder gibt es tolle Spielaktionen und die Eltern können das Fest zu einem Einkaufsbummel ohne Zeitdruck nutzen, da ja auch die Geschäfte geöffnet sind. Der neugestaltete Markt lockt mit Verkaufs- und Informationsständen Ein großer Getränkeausschank mit einem kleinen Biergarten vervollständigt das. Aber nicht nur an die durstigen Besucher wird gedacht, auch für die Hungrigen wird es eine große Auswahl an Speisen geben – von lecker herzhaft bis sündig süß, sprich von Bratwurst bis Crêpes.

Live-Musik auf den Straßen

Live-Musik spielt auch am Sonntag beim Blütenfest eine große Rolle. Erneut werden Musikinseln abseits des Marktes eingerichtet, damit überall in den Straßen gute Stimmung aufkommt.

Hobby- und Kreativmeile

Die Peterstraße verwandelt sich zwischen Kaiserplatz und Grabenstraße erneut in eine große Hobby- und Kreativmeile, auf der Hobbykünstler, Kunsthandwerker, Bastler oder auch Strickkünstlerinnen ihre Arbeiten einer großen Öffentlichkeit präsentieren können, ganz nach dem Motto: Bring dein Hobby unter die Leute! Mal- und Bastelangebote sowie kleine Mitmach-Aktionen für Alt und Jung runden dies ab.

Wer mit seinen Bildern, Bastel- oder Tiffany- Arbeiten, Strickwaren oder Kunsthandwerk- und Design-Arbeiten dabei sein möchte, kann sich per E-Mail anmelden bei info@werbering-willich.de.

Trödelmarkt für die Kleinen

Erneut wird es einen Trödelmarkt im Rahmen des Blütenfestes geben, dessen genauer Standort noch abgestimmt werden muss. Kinder können dann beim Blütenfest Spielwaren, Kinderkleidung und Zubehör umsonst anbieten und so ihr Taschengeld kräftig aufbessern.

Alle, die sich mit einem Trödelstand beteiligen wollen, werden gebeten, sich per E-Mail anzumelden unter der Adresse info@werbering-willich.de.

Wohndesign auf Kaiserplatz

Das kultige Einrichtungshaus XXS, das auf kleinstem Raum an der Fischelner Straße Einrichtungsgegenstände, Wohnaccessoires und Kunstobjekte präsentiert, wird den Kaiserplatz beim Blütenfest in eine Outdoor-Wohndesign-Ausstellung verwandeln. Inhaber Werner Zens wird neben vielen Kleinmöbeln auch lässige Sitzsäcke der Firma Fatboy oder coole Hawaii-Sonnenschirme von Jan Kurtz präsentieren. Und wenn die Gastronomen vor Ort mitspielen wird der Kaiserplatz zu einem echten Gegenpol zum Markt – verbunden durch die Kreativmeile in der Peterstraße.

Sonntag, von 13 bis 18 Uhr geöffnet

Fürs Shoppen wird es am Sonntag, 19. Mai, reichlich Gelegenheit geben. Denn beim Blütenfest handelt sich um den ersten verkaufsoffenen Sonntag dieses Jahres in Alt-Willich. Fast alle Geschäfte im Innenstadtbereich werden ihre Ladentüren öffnen. Der Branchenmix verspricht den Besuchern ein schönes Einkaufserlebnis, sei es, dass sie sich über die aktuelle Frühjahrsmode informieren wollen, ein neues Gesellschaftsspiel für die ganze Familie suchen oder noch schöne Präsente für das anstehende Osterfest benötigen.

Auf dem REWE-Parkplatz sind beim Blütenfest keine Aktivitäten geplant.

So wird der große zentrale Parkplatz den Besuchern, die aus dem Umland mit dem Auto nach Willich kommen, als zentraler Parkplatz nahe dem Geschehen zur Verfügung stehen.

April 16, 2019 / by / in
Cityfest 2018

Das CityFest startet am Samstag, 8. September 2018, mit einem DJ-Festival auf dem Kaiserplatz

So einen heißen Sommer wie dieses Jahr hatten wir schon seit langem nicht mehr. Auf Sonne hoffen die Organisatoren auch für das Willicher CityFest, das am Samstag und Sonntag, 8. und 9. September stattfindet. Allerdings sollte die Quecksilbersäule des Thermometers an den beiden Tagen die 30-Grad-Grenze möglichst nicht überschreiten.

Erneut spielt die Musik beim Willicher CityFest die Hauptrolle. Wenn auch ganz anders als im Vorjahr.
Am Samstag, 8. September, ab 18 Uhr, feiert das „SummerTune – Open Air“ in Willich Premiere. Wo in den vergangenen Jahren noch verschiedene Bands für Unterhaltung sorgten, stehen in diesem Jahr lokalbekannte Künstler aus der DJ-Szene auf der Bühne. Zusätzlich werden die DJ-Shows durch internationale Gesangkünstler unterstützt. Offiziell eröffnet wird das CityFest am Samstag, 8. September, um 15 Uhr durch den Werberingvorsitzenden Christoph Smits.

Leon Brooks, DJ aus Willich
Initiator des Festivals ist der Willicher DJ und Musikproduzent Leon Brooks, der in Zusammenarbeit mit dem Werbering für die Durchführung der Veranstaltung verantwortlich ist. Der 21-Jährige Musiker ist bei einer der führenden deutschen Plattenfirmen WePlay/Tonspiel unter Vertrag, die auch die Heimat von Größen wie dem „Waves“ Interpreten Robin Schulz und dem „Bella Ciao“ Interpreten Hugel ist.
Als Fläche dient der „SummerTune-Open Air“ der Kaiserplatz im Willicher Ortskern. Künstler wie „DJ
Pasdee“, „Melbourne Bouncen Project“, die Bulgarische Sängerin „Vess“ und der japanische Singer/ Songwriter „Tyo“ sind bereits als Acts bestätigt. Und natürlich steht Leon Brooks auch persönlich an die Turntables.
Zuletzt spielte der junge Künstler drei Live-Shows über die Willicher Schützenfesttage im Festzelt und stieß dabei auf äußerst positives Feedback. „Wahnsinn, Leon Brooks begeistert Jung und Alt. Einer der besten Festtage seit vielen Jahren!“, lobte der Jungschützen Vorsitzende Said Mohamud den DJ-Newcomer.

Verkaufsoffener Sonntag mit Nostalgie Kirmes
Der Sonntag des CityFestes steht natürlich vor allem im Zeichen des Willicher Einzelhandels. Von 13 bis 18 Uhr ist verkaufsoffener Sonntag. Hinzu kommen noch die Stände auf der Peterstraße und auf dem Kaiserplatz. Musikalisch begleitet DJ Gaudio (Jochen Contzen) die Besucher des CityFestes auf dem Kaiserplatz. Mit Oldies, Schlagern und zeitgemäßer Musik will der erfahrene DJ und Musiker auch am Sonntag für richtig gute Stimmung sorgen. Vielleicht präsentiert er für seine Willicher sogar den ein oder anderen Song im Halbplayback.

Für Kinder wird auf dem Kaiserplatz eine kleine Nostalgie-Kirmes aufgebaut, deren Mittelpunkt ein wunderschönes Karussell ist. Daneben kann noch auf Dosen geworfen, ein Glücksrad gedreht oder frisches
Popcorn gegessen werden, um einige weitere Attraktionen zu nennen.

Trödelmarkt auf der Fiedrichstraße
Parallel zum Geschehen auf dem Kaiserplatz treffen auf der Friedrichstraße Trödelhändler auf leidenschaftliche
Sammler und Liebhaber von Gebrauchtem. Der Besucher wird ein hoffentlich reiches Angebot von Antiquitäten, Kitsch, Kunst und – nur Neuwaren werden nicht angeboten.
Schon ab 10 Uhr werden die Stände eröffnet. Und natürlich kann man zwischen dem Stöbern auch mal etwas Essen oder Trinken, denn die am Kaiserplatz und auf der Peterstraße ansässige Gastronomie wird wieder mit entsprechenden Angeboten locken. Anmeldungen von Händlern und privaten Anbietern für den Trödelmarkt sind an den Werbering Willich zu richten (E-Mail: info@werbering-Willich.de). Die Standplätze sind kostenlos.

Heimatshoppen Aktionstage
Nicht zuletzt finden an dem Wochenende wieder die Aktionstage „Heimat shoppen“ der Einzelhändler in der Region statt. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein möchte gemeinsam mit den
Handelsverbänden Mönchengladbach und Krefeld-Kempen-Viersen, sowie den Werbegemeinschaften auf
die zahlreichen Leistungen der Händler, Gastronomen und Dienstleister vor Ort und damit auf deren Wert für
Stadt und Bürger aufmerksam machen.
Auch die Willicher Einzelhändler machen hierbei mit und verteilen Flyer, Poster und Tüten im einheitlichen
Heimat shoppen-Design. anderen nützlichen Dingen finden

 

August 29, 2018 / by / in
Biathlon-Staffel-Meisterschaft in WILLICH 2018

 

Die Biathlon-Deutschland-Tour in Willich

am Sonntag, den 28. Oktober von 11 – 18 Uhr auf dem Kaiserplatz
Die Biathlon-Deutschland-Tour ist mit mehr als 50.000 Schnupperschützen und rund 7000 Wettkämpfern auf 100 Etappen seit 2015 der weltgrößte Volksbiathlon. In dieser Saison gastiert die Tour 2018 mit ihrer mobilen Biathlonarena erneut in 40 Städten und veranstaltet dort Biathlonduelle, Staffel-Stadtmeisterschaften und lädt alle Neugierigen zum Testen der eigenen Treffsicherheit ein. Motto ist: Jeder Freund dieser Sportart kann selbst und kostenlos für einen Tag zum Biathleten werden. Der Etappenbeste wird sogar Ehrengast von Olympiasieger Fritz Fischer werden und ein einzigartiges Biathlonwochenende in Deutschlands „Biathlon-Mekka“, Ruhpolding, gewinnen. Eingeladen vom Werbering Willich e.V. wird die Biathlon-Tour am Sonntag, den 28. Oktober zum Herbstzauber von 11-18 Uhr auf dem Kaiserplatz Station machen.

Ohne Munition, doch ein Knaller für alle Neugierigen

Den beliebtesten TV-Wintersport der Deutschen nun für Jedermann, ohne Schnee, ohne die Gefahren des Schießens, aber dennoch faszinierend authentisch in die Stadt zu bringen, darin liegt für Tourleiter Martin Bremer der besondere Anreiz zur stetigen Verbesserungen der Etappen, die seit 3 Jahren in 100 Städten viele Fans gewinnen konnte. An 4 Stehendschieß-Plätzen, betreut Bremers inMOTION Agentur zusammen mit dem Duisburger Eventveranstalter Event, Deko and more originale Biathlongewehre, die mit finnischer Infrarot- und deutscher Laserschießtechnik ausgestattet sind und allen Neugierigen das gefahrlose Schießen ermöglichen.

Einzelwettkampf für alle: Keine Voranmeldung nötig

Wer den magischen Moment des Biathlons, nämlich das Schießen unmittelbar nach körperlicher Anstrengung, erleben möchte, meldet sich zum parallel laufenden CardioBiathlon-Duell an. Auf den in Skandinavien entwickelten Thoraxtrainern, die in idealer Weise die Doppelstocktechnik des klassischen Langlaufs simulieren und von der Nordischen Ski-Elite im Sommertraining eingesetzt werden, absolvieren die Wettkämpfer einen 400 m langen Skilanglauf, dem ein Stehendschießen mit 5 Schüssen folgt. Tagessieger wird der Teilnehmer mit der höchsten Trefferzahl. Bei Treffergleichheit entscheidet die schnellere Zeit. Am Wettbewerb kann jeder teilnehmen. Vorkenntnisse im Biathlon sind nicht erforderlich, sondern lediglich Interesse an dieser Sportart und etwas Mut, denn die durchgehend moderierten Wettkämpfe werden nicht selten von zahlreichen Zuschauern mit verfolgt. Die Anmeldung erfolgt direkt am 28. Oktober am Stand der Biathlon-Tour auf dem Kaiserplatz. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei.

Die Gewinner-Preise

Der Tagessieger erreicht das Finale , das im Rahmen eines Biathlonwochenendes in der weltbekannten Ruhpoldinger Chiemgau-Arena Anfang 2019 stattfinden wird und tritt dort gegen die Etappensieger der anderen Tourstädte an. Dem Tourchampion winkt eine Reise für 2 Personen ins Dorint Hotel & Sportresort Winterberg. Doch ein Gewinner wird der Etappensieger aus Willich auf jeden Fall sein, denn sie oder er wird als Ehrengast von Olympiasieger Fritz Fischer beim Biathloncamp mit Skilanglauf und Kleinkaliberschießen in der Chiemgau-Arena Biathlon pur erleben. Ein gemütlicher Hüttenabend und das Finale der Etappensieger runden das Biathlon-Wochenende als Gewinn für den Etappensieger ab. Dieses Wochenende ermöglichen Eurorepar Carservice und das Fritz Fischer Biathloncamp. Nun liegt es an den Willicher Biathlonfans, um diesen exklusiven Preis leidenschaftlich zu kämpfen. Jeder Wettkämpfer mit einem fehlerlosen Schießen erhält zudem als Anerkennung das original Shootingstar-T-Shirt.

3. Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft, Sonntag ab 14.00 Uhr (Voranmeldung nötig)

Willichs Vereine, Unternehmen, Familien, Schulklassen und Institutionen sind eingeladen, mit Staffeln aus 4 Personen an der Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft teilzunehmen, die am Sonntag, den 28.10. ab 14.00 Uhr auf dem Kaiserplatz stattfinden wird. Jeder Teilnehmer läuft 400 m (Wettkämpferinnen: 300 m) im klassischen Skilanglauf auf dem Thoraxtrainer gefolgt von 5 Schüssen Stehendschießen. Für jeden Fehlschuss werden noch 15 Sekunden „Zeitstrafe abgebrummt“, bevor per Handzeichen der Staffelkollege ins Rennen geschickt wird. Jeweils 3 Teams treten in einem Rennen gegeneinander an. Die zeitschnellsten 3 Teams stehen im Anschluß im Finale um den Stadtmeistertitel. Es warten tolle Preise auf die besten Teams. Jeder Teilnehmer wird mit seinem Ergebnis auch in der Einzelrangliste gewertet. Es ist ein Event mit jeder Menge Teamgeist, Spaß und toller Stimmung an dem JEDER ohne Vorkenntnisse teilnehmen kann! Übungsschießen für alle findet an der Biathlonarena am Eventtag von 11-13.30 Uhr statt.

Die Anmeldung ist bis Freitag, den 19. Oktober möglich bei:

Werbering Willich e.V., Dirk Schumacher, Dirk.Schumacher@Sparkasse-Krefeld.de Tel.: 02154-94685291

Quelle: Foto & Text – Agt. inMotion

 

Mai 22, 2018 / by / in
Die Gewinner der Blütenfest-Tombola!

Herzlichen Glückwunsch,

folgende Losnummern haben bei unserer „Blütenfest-Tombola“ gewonnen:

Lose gelb:  7, 27, 52, 55, 66, 77, 100, 138, 148, 159, 162, 175, 200, 228, 240, 250, 264, 265, 268, 269, 277, 284,  291, 301, 312, 315, 318, 323, 3329, 331, 333, 334, 335

Lose rot:  6, 9, 24, 27, 28, 34, 49, 56, 66, 71, 72, 74, 75, 79, 87, 94, 96, 98, 274

Alle Angaben ohne Gewähr!

Die Preise können wochentags zwischen 10 und 12 Uhr bei Smits Immobilien, Peterstr. 45 in Willich abgeholt werden.

An dieser Stelle auch nochmal ein ganz großes Dankeschön an alle Willicher Geschäfte,

die die Tombola mit diesen vielen tollen Preisen erst ermöglicht haben!

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern – wir sehen uns in Willich!

——————————————————————————

Am Montag morgen nach dem Blütenfest wurden die vielen Preise zur Tombola ausgelost.

Annet Hannemann, Dirk Schumacher und Christoph Smits (v.l.n.r.) vom Werbering Willich hier bei der Auslosung.

Foto: bear, Willicher Nachrichten

Mai 7, 2018 / by / in ,
Blütenfest 2018

Kaiserplatz ist Zentrum des Festes
Willich. Erneut werden der Werbering Willich und die Einzelhändler Alt-Willich zum Blühen bringen. Am Freitag, 4. Mai (ab 18 Uhr, 360° After-Work-Party) und am Sonntag, 6. Mai, 11 bis 18 Uhr, findet das fünfte Blütenfest statt.
Das Dreieck Kaiserplatz, Peterstraße und Friedrichstraße bildet die Hauptveranstaltungsfläche.
Einstimmen auf das Geschehen kann man sich bereits am Freitag, 4. Mai, ab 18 Uhr bei der 360° After-Work-Party auf dem Kaiserplatz. Werberingvorsitzender Christoph Smits und Frank Tichelkamp von der Brauerei Königshof schlagen für die ersten Besucher ein 10-Liter-Faß Freibier an. Einheizen wird den Partybesuchern das DJ-TEAM die musicbox, Holger Hellwig (Willich), Jörg Hendricks (Meerbusch) und Simon Prächtel (Krefeld). Zudem gibt es tolle Live-Musik. In Anlehnung an den legendären und letzten Auftritt der Beatles am 30. Januar 1969 auf dem Dach des Apple-Gebäudes in London haben sich die Jungs der Willicher Formation McLennon überlegt, ein Rooftop Concert am Kaiserplatz durchzuführen.
Um 20 Uhr besteigen Bernd Hötling (lead git, voc), Herbert von Werden (b,voc), Karlheinz Bohl (dr, voc) und Volker Ackermann (git, voc) mit ihren Instrumenten das Dach einer Garage nahe des Willicher Rathauses. Zwei Stunden lang wird McLennon, bekannt durch die „Magical Christmastime Tour“, anschließend Songs von den Beatles und Rock-Songs der 70er und 80er Jahre mit „Kawumm“ spielen. Der Werbering dankt Christian Paschertz und Andreas Kamper, die diesen originellen Auftritt möglich gemacht haben.
Am Sonntag steht der Kaiserplatz erneut im Zentrum der Aktivitäten. Rund um die Wasserwelle Willich mit dem nackten Bronze-Mann werden rund 30 Verkaufs- und Informationsstände der Werbering-Mitglieder aufgestellt. Ein Aktionsbereich sowie ein kleiner Biergarten vervollständigen das. Aber nicht nur an die durstigen Besucher wird gedacht, auch für die Hungrigen wird es eine große Auswahl an Speisen geben – von lecker herzhaft bis sündig süß, sprich von Bratwurst bis Crêpes.
Das Fest-Dreieck wird an dem Sonntag nicht nur blühen, sondern auch klingen. Das DJ-TEAM die musicbox wird auch am Sonntag für den passenden Sound sorgen, und das nicht nur auf dem Kaiserplatz sondern auch auf der Peterstraße und der Friedrichstraße. Die drei Musikprofis werden mit aktuellen Frühlings- und Sommer-Hits sowie beliebten Schlagern und Evergreens die Frühlingsstimmung auf den Straßen unterstreichen.
Die Peterstraße verwandelt sich am Sonntag zwischen Kaiserplatz und Grabenstraße erneut in eine große Hobby- und Kreativmeile, auf der rund 20 Hobbykünstler, Kunsthandwerker, und Bastler den Festbesuchern ihre Arbeiten präsentieren werden.
Gut nachgefragt sind auch die Trödelplätze auf der Friedrichstraße. Werberingvorsitzender Christoph Smits rechnet mit rund 30 Trödlern, die dort ihre Schätze zum Verkauf anbieten werden. Alle, die sich noch mit einem Trödelstand an dem Blütenfest beteiligen wollen, müssen sich bei Gaby Rogahn unter Telefon 0177–4633911 anmelden.
Musikinsel auf Markt
Aufgrund der umfangreichen Bauarbeiten im Marktbereich musste die Idee, auf der Hülsdonkstraße ein kleines Spielparadies zu errichten, leider verworfen werden. Die Baufirma Willy Dohmen GmbH und Co. KG macht es (auch finanziell) möglich, dass eine Musikinsel auf dem Markt aufgebaut werden kann. Ab 13 Uhr wird dort die Band „Breathe“ um den Willicher Drummer Janik Pütz spielen.
Für Kinder gibt es von 14 bis 17 Uhr im „kunst.punkt. willich“ an der Bahnstraße 14 als kleinen Ersatz für das ursprünglich geplante Spielparadies ein Malangebot.
Auch zum Shoppen wird es am Sonntag, 6. Mai, reichlich Gelegenheit geben. Denn beim Blütenfest handelt sich um den ersten verkaufsoffenen Sonntag dieses Jahres in Alt-Willich. Nicht nur die Geschäfte in der Peterstraße werden ihre Verkaufsräume öffnen, sondern alle Läden im Innenstadtbereich. Der Branchenmix verspricht den Besuchern ein schönes Einkaufserlebnis, sei es, dass sie sich über die aktuelle Frühjahrsmode informieren wollen oder ein neues Gesellschaftsspiele für die ganze Familie suchen.
Auf dem REWE-Parkplatz sind beim Blütenfest keine Aktivitäten geplant. So steht der große zentrale Parkplatz den Besuchern, die aus dem Umland mit dem Auto nach Willich kommen, als zentraler Parkplatz nahe dem Geschehen zur Verfügung.

Ziehung der Hauptpreise
Willich. Der Werbering Willich veranstaltet zum Blütenfest eine große Tombola, die mit zahlreichen attraktiven Preisen gut bestückt ist. Möglich gemacht haben dies Willicher Einzelhändler sowie eine Reihe von Sponsoren. Hauptpreis ist ein Gutschein für eine AIDA-Schiffsreise im Wert von 500 Euro.
Die Lose für die Tombola werden an dem Stand des Werberings Willich verkauft, an dem man auch die Getränkemarken erwerben kann. Zudem werden Losverkäufer sowohl am Freitag (nur Kaiserplatz) als auch am Sonntag durch die Feiermeile (auch Peter- und Friedrichstraße) streifen und die Lose anbieten.
Die Ziehung der drei Hauptpreise findet am Sonntag um 16 Uhr öffentlich auf dem Kaiserplatz statt.

Willich zeigt Flagge
Willich. Neun Jugendliche zwischen elf und 14 Jahren haben während der Osterferien im Rahmen eines kreativen Kulturrucksackprojekt mit Acrylfarben auf Leinwand Botschaften zu den Themen Freundschaft, Miteinander und Toleranz gemalt.
Dafür haben sie gemeinsam mit der Künstlerin Anne Fiedler einfache Zeichen und Symbole im Stil der Pop Art gefunden. Aus allen Bildern der Jugendlichen, wurden drei große Flaggen montiert, die am Sonntag, 6. Mai, um 12 Uhr an den Masten vor dem Alt-Willicher Rathaus auf dem Kaiserplatz gehisst werden. So wird Willich Flagge zeigen für Freundschaft, für Toleranz und für Miteinander.
Diese Flaggen können auch von Privat- und Geschäftsleuten bei Anne Fiedler gekauft werden, damit im gesamten Willicher Stadtgebiet die Botschaften für Toleranz, Freundschaft und Miteinander zu sehen sind. Die Originale sind zudem am Sonntag von 12 bis 13 Uhr bei Immobilien Smits, Peterstraße 45, zu sehen.

 

Foto: Werbering Willich

Mai 2, 2018 / by / in ,